Datenschutzerklärung

Datenschutz

Wir haben diese Datenschutzerklärung verfasst, um Ihnen gemäß der Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung (EU) 2016/679 (DSGVO) zu erklären, welche Informationen wir sammeln, wie wir Daten verwenden und welche Entscheidungsmöglichkeiten Sie als Besucher dieser Webseite haben. Leider liegt es in der Natur der Sache, dass diese Erklärungen sehr technisch klingen, wir haben uns bei der Erstellung jedoch bemüht die wichtigsten Dinge so einfach und klar wie möglich zu beschreiben.

Wer ist bei uns verantwortlich für die Datenerfassung?

Verantwortlich für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist Dr. Volker de Haas. Die Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wir speichern unsere Webseiten bei dem Serverbetreiber

          1&1 IONOS SE

          Elgendorfer Str. 57

          56410 Montabaur (im Folgenden 1&1 IONOS)
der
die Daten in unserem Auftrag verarbeitet und sich per Vertrag zur Erfüllung der DSGVO verpflichtet hat.

Angaben zu einem von uns beauftragten Sekretariatsservice

Sofern Sie telefonischen Kontakt mit uns aufnehmen, nimmt möglicherweise ein Sekretariatsservice Ihre Daten und Ihr Anliegen auf und überträgt diese im Anschluss an das Telefonat an uns. Dies erfolgt insbesondere außerhalb unserer Büro- oder Geschäftszeiten oder wenn unsere eigenen Telefonleitungen belegt sind. Im Rahmen Ihres Anrufs werden insbesondere Ihr Name, Ihre Telefonnummer, Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Anliegen abgefragt. Diese Daten benötigen wir, um Ihre telefonische Anfrage zu bearbeiten und zu beantworten. Abhängig davon, welche Daten Sie hier angeben, treten wir dann über die von Ihnen angegebenen Daten wieder in Kontakt und rufen Sie ggfs. zurück oder schreiben Ihnen. Name und Anschrift des Sekretariatsservice:

Aktuell liegt keine Beauftragung vor

Dessen Datenschutzbestimmungen können Sie hier einsehen:

Aktuell nicht erforderlich, da keine Beauftragung vorliegt

Rechtsgrundlage: Der Sekretariatsservice wird auf Grundlage eines Auftragsverarbeitungsvertrages gem. Art. 28 Abs. 3 S. 1 DSGVO für uns tätig. Sofern Sie Ihre Anfrage im Rahmen vertraglicher oder vorvertraglicher Beziehungen mit uns stellen, ist die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO. Im Übrigen verarbeiten wir Ihre Daten auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, Ihre telefonische Anfrage entgegenzunehmen und zu bearbeiten, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Löschung: Ihre Daten werden gelöscht, sofern sie nicht mehr erforderlich sind. Wir überprüfen die Erforderlichkeit alle 2 Jahre. Außerdem können Sie die Datenverarbeitung jederzeit widerrufen.

Wofür nutzen wir Ihre Daten

– Zurverfügungstellung des Onlineangebotes, seiner Funktionen und Inhalte.

– Sicherheitsmaßnahmen.

– Reichweitenmessung/Marketing.

– außerdem: Kontaktaufnahme und Vertragsdaten

Wenn Sie unsere Kontaktdaten nutzen, um sich mit uns in telefonisch oder per Email in Verbindung zu setzen, dann nutzen wir Ihre Daten zur Beantwortung von Anfragen und Kommunikation mit Ihnen. Die Angaben der Nutzer können in einem Customer-Relationship-Management System (“CRM System”) oder vergleichbaren Werkzeug für Organisation der Kundenbeziehungen gespeichert werden.

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten darüber hinaus nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten wie zum Beispiel Angebote, Bestellungen oder Rechnungen). Die DSGVO erlaubt uns die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 lit. b).

Wir löschen die Kundendaten, sofern diese nicht mehr erforderlich sind (z.B. nach Abschluss eines Auftrags oder Beendigung der Geschäftsbeziehung). Wir überprüfen die Erforderlichkeit alle zwei Jahre. Davon unberührt gelten auch für uns die gesetzlichen Archivierungspflichten.

Automatische Datenspeicherung

Wenn Sie heutzutage Webseiten besuchen, werden gewisse Informationen automatisch erstellt und gespeichert, so auch auf dieser Webseite. Wenn Sie unsere Webseite so wie jetzt gerade besuchen, speichert unser Webserver (Computer auf dem diese Webseite gespeichert ist) automatisch Daten wie

– die Adresse (URL) der aufgerufenen Webseite bzw. Unterseite

– Browser und Browserversion

– das verwendete Betriebssystem

– die Adresse (URL) der zuvor besuchten Seite (Referrer URL)

– den Hostname und die IP-Adresse des Geräts, von welchem aus zugegriffen wird: Diese IP-Adresse wird nur zur Feststellung des Zugriffsortes verwendet und dann anonymisiert. Das bedeutet, weder unser Serverbetreiber noch wir haben die Möglichkeit nachträglich alle Daten mit Ihrer IP zu verknüpfen und so den Personenbezug herzustellen.

– Datum und Uhrzeit

in Dateien (Webserver-Logfiles). Außerdem werden die Daten durch das Tool „WebAnalytics“ des Serverbetreibers verarbeitet (siehe gesonderter Abschnitt weiter unten), um uns anonymisierte Daten des Nutzerverhaltens auf unseren Webseiten bereitzustellen. Dies hilft uns unser Angebot nutzerfreundlicher zu gestalten. Webserver-Logfiles werden vom Serverbetreiber acht Wochen gespeichert und danach automatisch gelöscht. Weder der Servebetreiber noch wir geben diese Daten an Dritte weiter, können jedoch nicht ausschließen, dass diese Daten beim Vorliegen von rechtswidrigem Verhalten eingesehen werden. Die Daten werden aus berechtigtem Interesse erhoben, um die Sicherheit und Stabilität des Angebots zu gewährleisten und den Webseitenbesuchern ein Höchstmaß an Qualität bereitstellen zu können. Der Serverbetreiber speichert die Daten ausschließlich auf Servern, die innerhalb der EU betrieben werden.

Rechte laut Datenschutzgrundverordnung

Ihnen stehen laut den Bestimmungen der DSGVO grundsätzlich die folgende Rechte zu:

– Recht auf Berichtung (Artikel 16 DSGVO)

– Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“) (Artikel 17 DSGVO)

– Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 DSGVO)

– Recht auf Benachrichtigung – Mitteilungspflicht im Zusammenhang mit der Berichtigung oder Löschung personenbezogener Daten oder der Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 19 DSGVO)

– Recht auf Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DSGVO)

– Widerspruchsrecht (Artikel 21 DSGVO)

– Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung — einschließlich Profiling — beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden (Artikel 22 DSGVO)

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich an die Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI) wenden.

TLS-Verschlüsselung mit https

Wir verwenden https um Daten abhörsicher im Internet zu übertragen (Datenschutz durch Technikgestaltung Artikel 25 Absatz 1 DSGVO). Durch den Einsatz von TLS (Transport Layer Security), einem Verschlüsselungsprotokoll zur sicheren Datenübertragung im Internet können wir den Schutz vertraulicher Daten sicherstellen. Sie erkennen die Benutzung dieser Absicherung der Datenübertragung am kleinen Schloßsymbol links oben im Browser und der Verwendung des Schemas https (anstatt http) als Teil unserer Internetadresse.

Cookies

Unsere Website verwendet HTTP-Cookies um nutzerspezifische Daten zu speichern. Ein Cookie ist ein kurzes Datenpaket, welches zwischen Webbrowser und Webserver ausgetauscht wird, für diese aber völlig bedeutungslos ist und erst für die Webanwendung, z. B. einen Online-Shop, eine Bedeutung erhält, etwa den Inhalt eines virtuellen Warenkorbes. Cookies übertragen weder Viren noch können sie Programme ausführen. Es gibt zwei Arten von Cookies: Erstanbieter-Cookies werden von unserer Website erstellt, Drittanbieter-Cookies werden von anderen Websites erstellt. Beispielhafte Cookiedaten:

– Name: _ga

– Ablaufzeit: 2 Jahre

– Verwendung: Unterscheidung der Webseitenbesucher

– Beispielhafter Wert: GA1.2.1326744211.152311095604

Man unterscheidet drei Kategorien von Cookies: unbedingt notwendige Cookies um grundlegende Funktionen der Website sicherzustellen, funktionelle Cookies um die Leistung der Webseite sicherzustellen und zielorientierte Cookies um das Benutzererlebnis zu verbessern. Dabei ist zu unterscheiden zwischen temporären (transienten) Cookies und persistenten Cookies. Zu den transienten Cookies zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch erkennt unsere Webseite Ihren Rechner wieder, wenn Sie auf unsere Webseite zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder Ihren Browser schließen. Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie haben die Möglichkeit, diese Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit zu löschen. Sie sehen also, wir nutzen Cookies ausschließlich, um unsere Webseite nutzerfreundlicher zu gestalten, Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Cookie Einstellungen sehen und Cookies löschen

Wenn Sie feststellen möchten, welche Cookies in Ihrem Browser gespeichert wurden, Cookie-Einstellungen ändern oder Cookies löschen möchten, können Sie dies in Ihren Browser-Einstellungen finden:

Safari: Verwalten von Cookies und Websitedaten mit Safari

Firefox: Cookies löschen, um Daten zu entfernen, die Websites auf Ihrem Computer abgelegt haben


Chrome: Cookies in Chrome löschen, aktivieren und verwalten

Internet Explorer: Löschen und Verwalten von Cookies

Wenn Sie die Speicherung von Daten in Cookies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Sie können jederzeit Cookies, die sich bereits auf Ihrem Computer befinden, löschen oder Cookies deaktivieren. Die Vorgangsweise dazu ist nach Browser unterschiedlich, am besten Sie suchen die Anleitung in Google mit dem Suchbegriff “Cookies löschen Chrome” oder “Cookies deaktivieren Chrome” im Falle eines Chrome Browsers oder tauschen das Wort “Chrome” gegen den Namen Ihres Browsers, z. B. Edge, Firefox, Safari aus. Wenn Sie uns generell nicht gestatten, Cookies zu nutzen, d.h. diese per Browsereinstellung deaktivieren, können manche Funktionen und Seiten nicht wie erwartet funktionieren.

Nutzung von 1&1 WebAnalytics

Unser Serverbetreiber 1&1 Ionos wertet über seinen Dienst „1&1-WebAnalytics“ das Nutzerverhalten auf unserer Website aus und protokolliert die Nutzungsdaten. Cookies kommen dabei laut 1&1 Ionos nicht zum Einsatz. Die Informationen über die Benutzung unserer Webseiten werden an einen Server von 1&1 Ionos übertragen und dort anonymisiert gespeichert. 1&1 Ionos stellt unter Verwendung der ermittelten Nutzungsdaten anonyme Auswertungen über die Webseitenaktivitäten zusammen. Ihre IP-Adresse wird dafür anonymisiert und nur gekürzt weiterverarbeitet um einen Bezug zu Ihrer Person auszuschließen. Auch wird 1&1 Ionos diese Informationen ggf. an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von 1&1 Ionos verarbeiten.

1&1 Ionos wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von 1&1 Ionos in Verbindung bringen.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browsersoftware verhindern. In diesem Fall kann es aber sein, dass Sie ggf. nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollständig nutzen können. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch 1&1 Ionos in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Google Web Fonts

Wir nutzen auf unserem Internetauftritt „Google Web Fonts“, einen Dienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA

Der Dienst ermöglicht es uns, die Darstellung externer Schriftarten (Web Fonts) in das Design unserer Webseite einzubinden und diese bei der Darstellung der Webseite korrekt auszugeben. Dadurch stehen uns bestimmte gestalterische Möglichkeit offen, mit denen wir das Design unserer Webseite nutzerfreundlicher machen wollen. Die Einbindung dieser Web Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf. Von diesem Server werden die Schriftarten komprimiert an Ihren Browser ausgeliefert und dort entpackt. Regelmäßig befindet sich dieser Server in den USA. Besuchen Sie eine unserer Seiten, auf denen wir Google Fonts einbinden, wird an Google übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Zudem wird die IP-Adresse des Browsers des Endgerätes des Besuchers von Google gespeichert.

Zweck: Die vorbenannten Interessen stellen den Zweck der Nutzung von Google Web Fonts dar.

Rechtsgrundlage: Wir setzen Google Web Fonts auf Grund unseres berechtigten Interesses am an der Optimierung und Gestaltung unseres Onlineangebotes ein, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Informationen zum Drittanbieter:

Sitz innerhalb der EU: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001.

Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html

Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner:https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners

Datennutzung zu Werbezwecken: http://www.google.com/policies/technologies/ads

Personalisierte Werbung durch Google: http://www.google.de/settings/ads

Google hat sich dem zwischen der Europäischen Union und den USA geschlossenen Privacy-Shield-Abkommen unterworfen und sich zertifiziert. Dadurch verpflichtet sich Google, die Standards und Vorschriften des europäischen Datenschutzrechts einzuhalten. Nähere Informationen können Sie dem nachfolgend verlinkten Eintrag entnehmen: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active.

Google Maps

Wir nutzen auf unserer Webseite Komponenten von „Google Maps“, einem Dienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (nachfolgend bezeichnet als: „Google“).

Durch Google Maps werden geographische Informationen visuell dargestellt. Hierbei wird durch Google die IP-Adresse des Besuchers erhoben und verarbeitet. Diese wird unabhängig davon, ob die Nutzung von Google Maps tatsächlich erfolgt, oder Sie in Ihrem Google Account eingeloggt sind, an Google übermittelt. Ihre IP-Adresse wird Ihrem Google Account zugeordnet, sofern Sie bei dem Besuch unserer Webseite in diesen eingeloggt sind. Diese Daten werden an externe Server von Google in den USA übertragen. Google ist Teilnehmer des Privacy-Shield Abkommens und zur Datenverarbeitung nach europäischen Standards zertifiziert. Google gibt diese über das technische Verfahren erhobenen Daten unter Umständen an Dritte weiter.

Zweck: Die Einbindung von Google Maps dient der vereinfachten Visualisierung und Navigation im Rahmen eines Besuchs unseres Standorts. Die Datenverarbeitung von Google erfolgt zum Zwecke der Werbung, Marktforschung, der Gestaltung der Webseite und Bereitstellung von bedarfsgerechter Werbung.

Rechtsgrundlage: Wir setzen Google Maps auf Grund unseres berechtigten Interesses an der Optimierung und Gestaltung unseres Onlineangebotes ein, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Verhinderung: Sie können die Zuordnung der Daten verhindern, indem Sie auf die Verwendung von Google Maps auf unserer Webseite verzichten und sich vor Ihrem Besuch aus Ihrem Google Account ausloggen. Zudem können Sie JavaScript in Ihrem Browser deaktivieren, um die Kartenanzeige zu verhindern. Weiter verweisen wir auf die Datenschutzbestimmungen von Google unter folgendem Link

https://www.google.com/intl/de_US/help/terms_maps.html

Informationen zum Drittanbieter:

Sitz innerhalb der EU: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001.

Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html

Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner:https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners

Datennutzung zu Werbezwecken: http://www.google.com/policies/technologies/ads

Personalisierte Werbung durch Google: http://www.google.de/settings/ads

Google hat sich dem zwischen der Europäischen Union und den USA geschlossenen Privacy-Shield-Abkommen unterworfen und sich zertifiziert. Dadurch verpflichtet sich Google, die Standards und Vorschriften des europäischen Datenschutzrechts einzuhalten. Nähere Informationen können Sie dem nachfolgend verlinkten Eintrag entnehmen: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active.

Aktualität und Änderung dieser Erklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Januar 2019. Aufgrund geänderter gesetzlicher bzw. behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung anzupassen.